Bon bon kleidung fur kinder

Die eigentliche Explosionsgefahr besteht im Fall, wenn die Luft mit einer anderen Staubmethode bestäubt wird. Sie können aus Holz, feinem Kohlenstaub oder Pulverlacken bestehen. Beim Erfolg großer Mengen feiner Staubkörner unterschiedlicher Herkunft kann es zu einer Explosion kommen. Zünden Sie die durch offenes Feuer, elektrische Funken, elektrostatische Ströme oder dieselben Maschinenelemente, die auf eine hohe Temperatur erhitzt werden, verursachten Lebewesen an.

Um die Explosions- und Explosionsgefahr zu verringern, sind Staubabsaugsysteme erforderlich: Die höchste Effizienz von Entstaubungsanlagen ist die lokale Verspannung, die als selbsttragende Arme, Saugnäpfe oder Traufe ausgeführt werden kann, die nahe der Emissionsquelle eingegossen werden. Jedes Staubkorn sollte dauerhaft entfernt werden, damit es nicht zur Rekuperation und zum erneuten Entstauben beiträgt. Eine regelmäßige Entleerung des Staubbehälters ist erforderlich.

Entstaubungsanlagen müssen mit der atex-Regel gültig sein. Mitarbeiter sind Lüfter und Filter, die den richtigen Standards entsprechen. Die Installation von atex (atex installation in der zentralen Version erfolgt durch Explosionsplatten, die einen explosionssicheren Filter verursachen. Filter können eindeutig sein, wenn sie wiederverwendbar sind.Die Explosion der Geldbuße bewirkt, dass die Membran platzt und die explosiven Gase in einem solchen System an die Atmosphäre abgegeben werden, dass der Filter nicht beschädigt wird.

Optionale Ausrüstungen für Staubabsaugsysteme können Funkenlöschverfahren oder moderne Systeme zum Löschen der Funken im Hintergrund der Installation mit Kohlendioxid sein. Die Rückschlagklappen sollten sich an den Lüftungskanälen befinden, die dem Filter zugeführt werden. Die Klappen dienen dazu, die Ausbreitung der Flamme in der Anlage zu schützen.