Mexiko puebla willkommen in der stadt der erzengel

Puebla, gemessen am Durchmesser das viertgrößte Zentrum Mexikos und Sitz der Stimmung dieser nackten Marke, ernannte gleichzeitig das Ghost Center. Davor möchte das Waisenhaus der Stadt, dass wir uns auf geschwungenen Wegen in einer Höhe von über 3.000 fast zum Himmel erheben. Das Quintali Plus bewegte die hoch aufragenden Vulkane Popocatepetl und Iztaccíhuatl auseinander.

Die einzige Siedlung befindet sich im Cuetlaxcoapan-Becken, das zur Zeit der Azteken nicht zuletzt bewohnt war, aber die heutigen nutzten hier die florale Kulisse des Krieges, als Geiseln für die obligatorischen Rituale genommen wurden.

Die Auferlegung der Stadt ist Hierarchs Julián Garcés gewidmet, der bemerkte, dass Geister auf das Kirchenschiff herabkamen und ihm zusätzlich den Eröffnungsstreifen des Anwesens entlarvten. Dann sein überraschender Fall Puebla de Angeles.

Die schnellste Attraktion des Zentrums ist die Stiftskirche von Zocalo aus dem Jahr 1575, deren Form seit 300 Jahren bestätigt wird. Es betreibt die Glockentürme mit den meisten Glockentürmen in Mexiko und ist fast 70 Zentner hoch. Davor befindet sich ein prächtig repräsentativer Barockbrunnen aus dem Jahr 1777 mit der Haut des Erzengels Michael.

In der dominikanischen Kirche Templo de Santo Domingo hingegen befindet sich die brillante Rosenkranzkapelle (La Capilla del Rosario, die von einigen der acht weltweit einzigartigen abgeleitet wurde. Ich bin in einem weiteren Drittel des 17. Jahrhunderts aufgestanden und niemand, der es feststellt, bleibt ohne Sinn.