Simultanubersetzung und arbeitsvertrag

Konsekutivdolmetschen, Follow-up genannt, ist ein Getränk aus den Dolmetschmethoden und wird durchgeführt, nachdem der Sprecher aufgehört hat zu sprechen. Der Dolmetscher stellt sich direkt neben den Sprecher, hört sich seine Einschätzung genau an und gibt die Summe in einer unbekannten Sprache aus. Oft hat er aus vorher aufbereiteten Informationen während der Rede. Momentan ändert sich das Konsekutivdolmetschen erheblich.

ProEngine UltraProEngine Ultra - Kraftstoffkonditionierer, der viel spart!

Die Technik des Konsekutivdolmetschens beschränkt sich auf die Auswahl der wichtigsten Anzeigen und Nachrichten. (Der englische "Interpreter" leitet sich vom englischen Verb "interpret" ab.Konsekutivdolmetschen wird hauptsächlich für eine kleine Anzahl von Teilnehmern empfohlen, beispielsweise bei Fachgesprächen, Reisen, während Verhandlungen, Schulungen, Pressekonferenzen oder Geschäftstreffen. Konsekutivübersetzungen werden beide erfolgreich eingesetzt, wenn der Täter nicht in der Lage ist, die für die Simultanübersetzung erforderliche Ausrüstung bereitzustellen. Es wird manchmal gesagt, dass selbst ein erfahrener Übersetzer es vorzieht, kürzere Fragmente einer Aussage oder sogar einen Satz nach einem Satz so zu übersetzen, dass der Inhalt der Aussage vermittelt wird. So ist es eine schnelle Übersetzung der Verbindung. Die fortlaufende Übersetzung wird von der Verbindung nur durch die Länge der zu übersetzenden Fragmente geteilt. In lockeren Besprechungen werden Verbindungsübersetzungen durchgeführt, da diese für den Kunden, der einige Sekunden auf die Übersetzung warten muss, etwas lästig sind.Konsekutivdolmetschen ist ein kompletter Job, der eine gute Vorbereitung und die perfekte Beherrschung einer Sprache durch einen Übersetzer erfordert. Ein sehr gut ausgebildeter und ausgewiesener Übersetzer kann sogar eine zehnminütige Rede spielen. Gegenwärtig gibt es keine Zeit, über das richtige Wort nachzudenken. Während der Übersetzung muss er sich Nummern, Daten, Namen oder Firmen merken. Um eine gute Übersetzungsqualität zu gewährleisten, sollte ein Konsekutivdolmetscher vor dem Anhängen die erforderlichen Materialien zum Thema und zum Übersetzungsbereich erhalten. Die Texte von Präsentationen und Präsentationen können identisch sein.